Podcast

Das Wohnen im Tiny House ist ja ne superspannende Geschichte – der Weg von der ersten Idee zum tatsächlichen Leben in den kleinen 4 Wänden ist aber dann doch schwerer als oftmals angenommen.

  • Welches Modell passt zu mir? Ist es ein bewegliches Rollingtiny oder doch eher ein feststehendes Modulhaus, das ich auch erweitern kann?
  • Auf welchem Grundstück möchte ich mit meinem Haus stehen? Bin ich der Typ für eine spezielle Tiny House Community mit einem Pachtvertrag, doch eher der „bunte Hund“ in einem klassischen Wohngebiet oder habe ich den Mut, sogar selbst ein großes Grundstück zu organisieren, um darauf eine entsprechende Tiny House Siedlung auf die Beine zu stellen?
  • Abgesehen davon, und das ist nicht zu unterschätzen, wie reduziere ich mein Hab und Gut auf die übersichtlichen Quadratmeter?

Wenn dich diese Fragen auf deinem Weg auch umtreiben, dann bist du mit unserem tinyon-Podcast in besten Händen!

Einer meiner Lieblingspodcasts. Fast immer überzeugend mit viel unterschiedlichen Inhalten. Und das finde ich das Beste. Der Podcast gibt einen guten Überblick zu verschiedenen Themen rund um das Thema Tiny Wohnen.

Petra aus Heidelberg
Was erwartet mich?

Wir beleuchten regelmäßig verschiedene Hausmodelle, Grundstücksthemen und sonstige „Fallstricke“, verbunden mit Erfahrungsberichten von Bewohnenden bzw. wertvollen Erkenntnissen aus unserem eigenen Weg ins Tiny House:

  • „Wiesenupdate“ – Infos zu Chancen auf dem Grundstücks-/Tiny House Siedlungsmarkt
  • „Vier-Wände-Impuls“ – Kurzvorstellung eines innovativen Tiny House Herstellers und seines Mehrwerts
  • „Kleiner Tipp große Wirkung“ – Ein Interview mit Bewohnenden oder fachlichen Tiny House Expert:innen
  • „tiny hashtag tipp“ – Empfehlung spannender Hashtags & Influencer:innen in Instagram
Wo gibt es ihn?

Ab sofort – Alle 14 Tage bei Spotify, iTunes, Podcast.de und (fast) überall, wo es sonst noch Podcasts gibt! Außerdem findest du alle Folgen auch auf unserer Website ganz unten in einem eigenen Podcast Player. An dieser Stelle noch einmal herzlichsten Dank an Marius & Jane für das Leihen eurer wunderbaren Stimmen im Intro bzw. Outro.

SpotifyPodcast.dePodcast.de

P.S.: Da wir in Verbindung mit dem Tiny House Lifestyle auch immer wieder zur flexiblen und vor allem ortsunabhängigen Arbeit angesprochen werden, empfehlen wir dir an dieser Stelle den vogelfree-Podcast. In über 100 Folgen hat sich Chris hier leidenschaftlich mit der Selbstverwirklichung im Unternehmen beschäftigt und wie du dich als remote arbeitende Mitgestalter:in dort maximal entfalten kannst.